Mirela Halitzki
Bildkunst. Wortkunst.

 MEHR STATIST ALS ARTIST

 


















Ich widme mich in der Ausstellung 8 x kunst den Themen Umweltschutz und Klimawandel. Es soll mein Beitrag zu der Bewegung „Fridays for Future“ sein und die Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg in ihrem Vorhaben zu unterstützen. Ich denke, es fängt bei jedem von uns an, wenn man Veränderungen bewirken will. Eingeständnis braucht Mut.


GRETA THUNBERG

FRIDAY FOR FUTURE

PEACE


VON DER SEHNSUCHT NACH HOFFNUNG

PROTEST


INDUSTRY 5.0

RETTET MICH


 

Farben treffen auf Gedanken, mit der Absicht die daraus entstandenen Arbeiten mit anderen teilen zu können. Heute wird häufig versucht das Werk über die Person des Künstlers zu interpretieren. Dabei wird unter anderem Fragen gestellt wie: Wer ist diese Person, welche Bildung hat sie und woher kommt sie? Dadurch scheint die Kunst oder das Werk an sich in den Hintergrund zu geraten. Doch gibt es spannende Elemente, die über die visuelle Wahrnehmung und den Künstler dahinter hinausgehen. In der Dynamik einer Künstlergruppe, die gemeinsam arbeitet und ein Kunstmosaik kreiert, reihen sich die Bilder ungezwungen zu einer Art Geschichte. Eine Geschichte mit dem Titel „Kunst verbindet“.


Was die Kunst angeht sind die Ideen am wichtigsten. Ohne die Idee ist Kunst nichtssagend. Fantasie ist aufregend und nicht eindimensional. Ein wenig zu viel und schon leidet die Realität. Sie beschwert und befreit zur gleichen Zeit durch eine Erweiterung der Wahrnehmung. Sie baut nicht notwendigerweise auf Logik auf und doch bleibt es möglich. Durch sie wird die Kreativität, die Kunst erst begründet, überhaupt erst möglich. Die Frage was gute Kunst sei beschäftigt mich immer noch. Ich habe noch keine definitive Antwort, jegliches Rationalisieren ist bisher ohne befriedigenden Erfolg geblieben. Die herrschenden Ambivalenzen machen das schwierig. Für mich hat Kunst einen existenziellen Charakter.


 

 UND WOHER KOMMST DU? VON HIER!

VARIABLE


  AVEC MOI


AUSSTELLUNGSSTATION

MANCHMAL HAT MAN IM LEBEN EINSICHTEN



HERUM BRÖSELN

 EIN SNOB FÜR IMMER



 COMMUNITY GEDANKEN

GLEICHES MANKO

KARTOGRAMM

superwoman

 


Hommage an Karl 💜 Adieu Genie💜

 

 


 Mexiko City😍😍



 


Unter dem Motto 8 x kunst präsentieren Mitglieder des Kunstvereins ARTTRA – Im Spiegel der Kunst e. V. ihre aktuellen Arbeiten.
Die exponierten Bilder fügen sich keinem vorgegebenen Thema, sondern sind Teile eines ungezwungenen Kunst-Mosaiks.Die Verbindung zwischen den unterschiedlichen Arbeiten besteht in der gleichen Motivation, den kreativen Impulsen zu folgen und sie so entwickeln, dass sie zu einem Konstrukt der Kunst werden. Jeder Künstler soll ausreichend Raum bekommen, eigene Gedanken und technische Griffe konstruktiv zu nützen, um Teil des gesamten Werks zu sein. Verstand, geistige Unabhängigkeit, Fantasie und die Ausbalancierung der ästhetischen Parameter sind die Ausstellungskoordinaten. Die Ausstellung - ein Dialog zwischen Künstlern, ihren Ideen und deren Wirksamkeit wird erst durch die Besucher zu einem Ort der Begegnung.



Ultima